Logo der Essence of Wine
Bild Fahne SpanienBild Fahne EnglandBild Fahne FrankreichBild Fahne Deutschland
Benutzer-Manager: LEDV
Bild Fahne SpanienBild Fahne EnglandBild Fahne FrankreichBild Fahne Deutschland

DO NAVARRA

Logo der DO NAVARRA
Navarre amüsiert sich von undenkwürdigen Zeiten, vorher als Königreich und jetzt als Jurisdiktion, ausgezeichneter Weinberge und einiger Weine der ersten Qualität, Frucht der Erfahrung gut und gut die Rolle seiner Rebe-Züchter und Kellermeister zu spielen. Gestellt in einem geographischen privilegierten Gebiet, zwischen Bordeaux und La Rioja, sind das Klima und der Boden für die Kultur des Weinstocks passend. Zwei sind die unterscheidenden Faktoren der Weine von Navarre: Die natürlichen speziellen Bedingungen der Zone: für seine typischen Gebiete des Mittelmeerischen Hangs bezüglich des Ebro und seiner Tributpflichtigen, für seine große Vielfalt und Reichtum von Schatten, für die Neigung seiner Abhänge, seit den Stunden des Sonnenstichs seiner Länder, etc. Alle diese Umstände machen möglich die vollkommene Reife der Weinstöcke. Die tausendjährige Tradition der Kultur des Weinstocks und seines vinificación, wo die Prozesse der Produktion, echt und handcrafted der Weine, von Generation bis Generation übersandt worden sind.

Jahrgänge der Weinregion

E-Excellent # SG-Sehr gut # G-Good # R-Regular # M-Mangel #
Bereich 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000 1999 1998 1997 1996 1995 1994 1993 1992 1991 1990 1989 1988 1987 1986 1985 1984 1983 1982 1981 1980 1979 1978 1977 1976 1975 1974 1973 1972 1971
NAVARRA SG SG SG SG E E G SG E SG SG SG G SG E SG SG G G G SG G G G SG SG E R R R SG R G G G E M M
Details anzeigen Ursprungsbezeichnung NAVARRA

Zone der Produktion

Navarra:Aberin, Ablitas, Adiós, Aibar, Allo, Añorbe, Arellano, Arguedas, Armañanzas, Arróniz, Artajona, Artazu, Ayegui, Barásoain, Barbarin, Barillas, Beire, Berbinzana, Biurrun, Cadreita, Caparroso, Cárcar, Carcastillo, Cascante, Cáseda, Castejón, Cendea de cizur, Chandivar, Cintruénigo, Cirauqui, Cogullo alto, Cogullo bajo, Corella, Desojo, Dicastillo, El Busto, Enériz, Eslava, Espronceda, Estella, Etxauri, Ezprogui, Falces, Fitero, Funes, Gallipienzo, Garínoain, Guirguillano, Igúzquiza, Javier, Larraga, Lazagurría, Leache, Legarda, Leoz, Lerga, Lerín, Liédena, Lodosa, Los Arcos, Lumbier, Luquin, Mañeru, Marcilla, Mélida, Mendaza, Mendigorría, Milagro, Miranda de Arga, Monteagudo, Morentin, Murchante, Murieta, Murillo el Cuende, Murillo el Fruto, Muruzábal, Obanos, Olite, Olóriz, Orisoain, Oteiza de la Solana, Peralta, Pitillas, Puente la Reina, Pueyo, Romanzado, Sada, San Martín de Unx, Sangüesa, Sansoain, Sansol, Santacara, Sarmindieta, Sesma, Tafalla, Tiebas-Muruarte de Reta, Tirapu, Torralba del Río, Torres del Río, Tudela, Tulebras, Ucar, Ujué, Unzué, Uterga, Valle de Urraul Bajo, Valle de Yerri, Valtierra, Villafranca, Villamayor de Monjardín, Villatuerta

Klima

Die klimatische Vielfalt in Navarre ist ein Zeichen diferenciador. Im Wein Navarra passt es die Spezifizierung von Klimata und Boden an, der gekommen ist, um die Schaffung von fünf Subfeldern des D.O zu bestimmen. "Navarra" .Climáticamente der Niedrige Berg gehört einer trockenen subfeuchten Zone, mit einem Durchschnitt pluviometría 683 Mm. Jährlich; etwa 232 Tage der vegetativen geneigten Periode für den Weinberg. Valdizarbe besitzt auch ein eigenes Klima der subfeuchten Zonendürre. Sein durchschnittlicher jährlicher pluviometría ist 593 Mm der homogenen genug Verteilung mit etwa 218 Tagen der Vegetation in geneigter Periode für den Weinberg.Tierra Estella ist beiden vorherigen Subfeldern darauf analog, in einem Nordband des Weins der Navarra-Zone gewesen zu sein. Es gehört deshalb der trockenen subfeuchten Zone. Die Indizes von pluviometría und vegetativer Periode sind sie ähnlich. In der Ribera Alta ist es notwendig, Subgebiete von Olite, mit einem Klima des Überganges, pluviometría Durchschnitt von 513 Mm pro Jahr und einigen und etwa 238 Tagen der vegetativen geneigten Periode für den Weinberg zu unterscheiden. Das von Lerín mit einem trockenen halbtrocknen Klima, an einem Wasserübermaß das ganze Jahr herum Mangel habend. Der Durchschnitt pluviometría ist 472 Mm pro Jahr.Die geneigte Periode für den Weinstock ist 240 Tage. Und Subgebiet von Marcilla, auch es besitzt ein trockenes halbtrocknes Klima, mit einem Durchschnitt pluviometría 444 Mm pro Jahr. Die geneigte Periode für die vegetative Entwicklung des Weinstocks ist 245 Tage. Der Ribera Baja gehört der trockensten Zone von erwähnten, mit einem Durchschnitt pluviometría es ist 448 Mm pro Jahr. Die Zahl von Tagen der geneigten Periode für die Entwicklung des Weinstocks erhebt sich bis zu 241 Mm

Beschmutzte Vielfalten

Ermächtigt: färbt Robe, Mazuela, Merlot

Bevorzugt: Gärung, in Abwesenheit von Hülsen, musts von beschmutzten Trauben herrschte ausschließlich für abgezapft ohne Intervention jedes mechanischen Wegs vor, der seine Extraktion für Zunahme des Drucks bevorzugt oder den Bruch von Hülsen für Friktion, und vorherige Einweichung von denjenigen mit den Hülsen bis zur Erreichung der Intensität provoziert, die angepasst färbt. Das Maximum gab zu, dass Leistung dessen von abgezapft muß, 50 Liter für alle 100 Kg der Traube, Leistung sein werden, die imstande sein wird, durch den Durchführungsrat in gleichen Bedingungen und Bezeichnungen modifiziert zu werden, in dem dort die Leistung der im Artikel 11 bestehenden Umwandlung modifiziert wird.

  • Großer Vorbehalt-Wein. Für die beschmutzten Weine wird die Periode des Alterns nicht niedriger sein als zwei Jahre in Faß der Eiche, gefolgt drei Jahre in Flasche auch als Minimum. Für die rosafarbenen und weißen Weine wird die Periode des Alterns eine minimale Dauer von vier Jahren in Faß der Eiche und Flasche, nicht haben, tiefer, auf jeden Fall, seiend als ein halbes Jahr die Zeit der Dauerstellung in Faß der Eiche.
  • Weißer Wein. ging Gärung von musts von weißen Trauben, in Abwesenheit von Hülsen und, in seinem Fall, von Einweichung von denjenigen mit den Hülsen voran.
  • Muskatellerwein-Wein des Alkohols. Hinzufügung dazu muß in Gärung, oder Wein, von Trauben des Vielfalt-Muskatellerweines des Winzigen Kornes ausgehend, alkoholischen natürlichen Absolvierens nicht sinken als 12 % vol, Wein-Alkohols des alkoholischen Inhalts gleich oder größer, als 96 % vol, oder der Mischung von diesem damit müssen. Im Falle Einreichens Prozeß des Alterns, wird imstande sein, hinzugefügt zu werden, muß konzentriert zum direkten Feuer, des Vielfalt-Muskatellerweines des Winzigen Kornes und / oder Robe.
  • Durchführungsrat

    Durchführungsrat des D.O. "NAVARRA"

    Rua Romana, s/n

    31390 - Olite

    Navarra - Spanien

    Telefon: 948741812 - Telefax: 948741776

    http://www.vinonavarra.com

    Liste der Weingüter

    < Previous | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Next >

    Abadía de la Oliva

    Ursprungsbezeichnung NAVARRA

    Carcastillo -NavarraNavarra

    Alex Viñedos de Calidad, S.A.

    Ursprungsbezeichnung NAVARRA

    Corella -NavarraNavarra

    Alvaro y Borja Marino Pérez de Rada (Bodegas Palacio de Muruzábal)

    Ursprungsbezeichnung NAVARRA

    Muruzábal -NavarraNavarra

    Aroa Bodegas

    Ursprungsbezeichnung NAVARRA

    Zurukoain- Gorozin-Navarra

    Asensio Viñedos y Bodegas

    Ursprungsbezeichnung NAVARRA

    Sesma-Navarra

    Azul y Garanza Bodegas

    Ursprungsbezeichnung NAVARRA

    Carcastillo -NavarraNavarra

    Beamonte, S.A.

    Ursprungsbezeichnung NAVARRA

    Cascante-NavarraNavarra

    Bodega Castillo de Enériz

    Ursprungsbezeichnung NAVARRA

    Enériz-NavarraNavarra

    Bodega Cooperativa Angel de la Guarda

    Ursprungsbezeichnung NAVARRA

    Berbinzana -NavarraNavarra

    Bodega Cooperativa la Cruz

    Ursprungsbezeichnung NAVARRA

    Mañeru -NavarraNavarra

    < Previous | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Next >

    Kommentare

    Einen neuen Kommentar hinzufügen