Logo der Essence of Wine
Bild Fahne SpanienBild Fahne EnglandBild Fahne FrankreichBild Fahne Deutschland
Benutzer-Manager: LEDV
Bild Fahne SpanienBild Fahne EnglandBild Fahne FrankreichBild Fahne Deutschland

DO JEREZ

Logo der DO JEREZ
Die ersten Nachrichten des Weins von Jerez versorgt es Seinen Estrabón, griechischer Geograph des 1. Jahrhunderts dazu. C.. In seiner Buchgeographie (Melden IIIRD) Estrabón an schrieb, dass die Weinstöcke jerezanas zum Gebiet durch die Phönizier ungefähr dem Jahr 1100 B.C gebracht wurden. Vor kurzem sind zwei Pressen in der Phönizischen Ablagerung des Schlosses von Dona Blanca zu 4 Km des Sherrys gefunden worden, der sie bis das 4. Jahrhundert B.C zurückreichen. Es bestätigt, dass sie dieselben Gründer vom ersteren waren, treibt Sich (Cadiz) diejenigen Herum, die bis zu unseren Ländern, vom entfernten Libanon, die Kunst brachten, den Weinstock und davon zu kultivieren, den Wein auszuarbeiten. Von Xera erzeugte Name, den die Phönizier zum Gebiet gaben, wo heute Jerez, diese Leute von Großhändlern gelegt wird, Weine, die dann durch das ganze Mittelmeer ausgeteilt wurden, besonders in Rom. Griechen und Carthaginians schrieben auch wichtige Seiten in der Geschichte des Gebiets, welches diesen Weg seine Wurzeln in am tiefsten der Mittelmeerischen Kultur, die Kultur des Weins und der Mäßigung versenkt. Ungefähr 138 B.C. Escipión Emiliano beruhigte Andalusien, gebend, zur römischen Herrschaft, und Anfang eines kaufmännischen sehr wichtigen Stromes von Produkten dieses Gebiets zur Weltstadt beginnend. Die Eingeborenen von Cadiz verkauften zu Olivenöl von Rom, Wein des Gebiets von Ceret und garum, eine Sorte von Soße-Essiggurken. Bereits damals drang der Ruf "Vinum Ceretensis" in unsere Grenzen ein und wurde nicht nur in Rom, aber an anderen vielen Ecken des Reiches geschätzt, da zahlreiche archäologische Reste es in Form Amphoren beweisen, die nach seinem Inhalt aus fiskalischen Gründen gekennzeichnet wurden.

Jahrgänge der Weinregion

E-Excellent # SG-Sehr gut # G-Good # R-Regular # M-Mangel #
Bereich 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000 1999 1998 1997 1996 1995 1994 1993 1992 1991 1990 1989 1988 1987 1986 1985 1984 1983 1982 1981 1980 1979 1978 1977 1976 1975 1974 1973 1972 1971
JEREZ R
Details anzeigen Ursprungsbezeichnung JEREZ

Zone der Produktion

Cádiz:Chiclana de la Frontera, Chipiona, Jerez, Puerto de Santa María, Puerto Real, Rota, Sanlúcar de Barrameda, Trebujena

Sevilla:Lebrija

Klima

Das Klima des Gebiets entspricht das einer südlichen heißen Zone mit wichtigem Einfluß des Atlantischen Ozeans. Der Wind des Westens ist derjenige, der zum Treibhaus die Seefeuchtigkeit beiträgt, während der Dämmerung die Weinberge des Sherrys mit dem Tau oder Weichheit wässernd. Es handelt als ein sich mäßigender Faktor, die Sommerhärte des Marcos und der Wirkung der heißen Winde des Ostens verdünnend. Der Weinstock eine everage Temperatur von 17,5 Unterstützungen in aktiver Periode º centigrades. Das Gebiet amüsiert sich anually von fast 300 Tagen der klaren Sonne und intensiven Glanzes gut. Die Niederschlagsmenge reicht einen Durchschnitt von 600 l/m2, und konzentriert sich in seinem am meisten zwischen Oktober bis Mai,Versorgung zum Boden die Wasservorbehalte, die durch den Betrieb in den trockenen Sommermonaten verwendet werden. September ist in der Gewohnheit dazu, ein geneigter Faktor für die Reife und Gesundheit der Traube trocken zu sein. Diese klimatischen Bedingungen bevorzugen die ideale Entwicklung der Betriebe und der vollkommenen Reife der Traube bis zum Moment der Weinlese ..

Beschmutzte Vielfalten

Ermächtigt: N/A

Bevorzugt: N/A

Weiße Vielfalten

Ermächtigt: Palomino, Pedro Ximénez, Muskatellerwein

Bevorzugt: N/A

Typen des Weins

  • Großzügiger Dünner Wein. Wein der gelben Strohlattenfarbe, mit grünlichen Reflexionen in Gelegenheiten, von Aroma typisch, scharf und zart, leichte Makrone zum Gaumen ab, ich trockne, und dessen spezielle Eigenschaften ein Resultat seines besonderen Prozesses der Erziehung exclusivamcnte unter Veto der Blume, mit einem alkoholischen volumetrischen Grad erworben zwischen 15-18% vol sind.
  • Großzügiger Amontillado Wein. Wein der Bernsteinfarbe, von nußbraunem, scharfem verdünntem, weichem und vollem Aroma bis den Gaumen, mit einem alkoholischen volumetrischen Grad erworben zwischen 16% und 22% vol.Sein besonderer Prozeß der Erziehung schließt eine Anfangsphase unter Schleier der Blume, Gegenwerts, mindestens, darin ein, was zu Dauer, auf sie Dünn, gefolgt durch eine Phase der Erziehung oxidativa
  • Großzügiger Duftender Wein verweist. trocknen Wein von Farbenbernstein zu Mahagoni sehr gekennzeichneten Aromas, an das er sich zur Nuß, sehr viel Körpers, mit alkoholischem volumetrischem Grad erworben zwischen 17% und 22% vol erinnert. Seine Erziehung versteht eine Anfangsphase unter Schleier der Blume, setzte von einer der Erziehung oxidativa
  • Großzügiger Wein Palo Cortado fort. Wein von Eigenschaften organolépticas Zwischenglied zwischen sowohl vorherigen, mit Aroma von Amontillado als auch Gaumen und ähnlicher Farbe zum Duftenden, mit einem alkoholischen volumetrischen Grad erworben zwischen 17% und 22% vol. Seine Erziehung versteht die erste Phase unter Schleier der Blume und eines anderen später oxidativa
  • Großzügiger Wein des Trockenen Alkohols. erwarb Wein von goldener oder gelber Lattenfarbe, mit einem Alkoholiker Grad nicht senken als 15% vol, und ein Inhalt in Angelegenheiten reductoras nicht Vorgesetzten zu 45 gr/l.In Anbetracht der Eigenschaften von gewissen Märkten, wird dort imstande sein, die Beschäftigung der traditionellen Bezeichnungen Blaß und / oder Blaß Trocken ermächtigt zu werden.
  • Großzügiger Wein des Alkohol-Mediums. erwarb Wein des Farbenbernsteins zu Mahagoni, mit einem Alkoholiker Grad nicht sinken als 15% vol. und ein Inhalt in Angelegenheiten reductoras nicht Vorgesetzter zu 115 gr/l. In Anbetracht der Eigenschaften von gewissen Märkten, Braun, wird Milch und / oder Reich imstande sein, die Beschäftigung solcher traditionellen Bezeichnungen als Golden, Accul é, Tendre, Braun, Milch und (oder) Reich
  • Großzügiger Wein des Alkohols Lattensahne. erwarb Wein der gelben Lattenfarbe, von scharfem und zartem Aroma, mit einem Alkoholiker Grad nicht sinken als 15,5% vol. und ein Inhalt in Angelegenheiten reductoras nicht Vorgesetzter zu 115 gr/l.
  • Großzügiger Wein der Alkohol-Sahne. erwarb Wein des Körpers, von Farbenbernstein bis Mahagoni dunkel, von scharfem und verdünntem Aroma, mit einem Alkoholiker Grad nicht sinken als 15,5% vol. und ein Inhalt in Angelegenheiten reductoras zwischen 115 gr/l und 140 gr/l.
  • Wein von Dulce Natural. ab Es ist das Verfahren eins von sehr reifer oder sonniger Traube, welche sich alkoholischer partieller, verhafteter Gärung in seinem Fall mittels der Hinzufügung des Wein-Alkohols ergibt. Wenn die Vielfalt der verwendeten Traube Pedro Ximenez oder Muskatellerwein ist, wird der entstehende Wein Pedro Ximenez oder Muskatellerwein beziehungsweise genannt. In der Produktion der Weine, dass wie diese Nachfrage es auch dort Wein Dulce Natural und Wein der Farbe Produkt hinzufügen die Letzteren erlangt durch partiell oder sich belaufen können, muß Gärung frisch mit Hinzufügung des Resultats der Konzentration von musts, um bis zum Rösten oder verbrannt des azúcares zu erhitzen.
  • Manzanilla. Großzügigen Wein der Strohfarbe zu Vergoldung, scharf typisch, leichtes Aroma zum Gaumen, trocken und ein bißchen Säure, mit einem alkoholischen volumetrischen Grad erworben zwischen 15% und 19% vol. Die speziellen Eigenschaften dieses Weins sind das Resultat seines besonderen Prozesses der Erziehung unter Schleier für und des Mikroklimas der Lagerhäuser gestellt in Sanlúcar de Stadt von Barrameda. Traditionell und nach seiner Erziehung und Altern von den Spezialitäten wissen Dünnen Manzanilla, Vorbei Manzanilla und Duftenden Manzanilla.

Durchführungsrat

Durchführungsrat des D.O. " DD.OO. JEREZ-XERES-SHERRY y MANZANILLA SANLUCAR DE BARRAMEDA "

Avda. Alvaro Domecq, s/n. Post 324

11405 - Jerez

Cadiz - Spanien

Telefon: 956332050 - Telefax: 956338908

http://www.sherry.org

Liste der Weingüter

Cooperativa Nuestra Señora de las Angustias

Ursprungsbezeichnung JEREZ

Jerez de la Frontera -CádizAndalucía

Delgado Zuleta, S.A.

Ursprungsbezeichnung JEREZ

Sanlúcar de Barrameda-CádizAndalucía

Destiladores y Bodegueros (Vasyma)

Ursprungsbezeichnung JEREZ

Jerez de la Frontera -CádizAndalucía

Elias González Guzmán

Ursprungsbezeichnung JEREZ

Sanlúcar de Barrameda-CádizAndalucía

Espíritus de Jerez

Ursprungsbezeichnung JEREZ

Logroño-La RiojaLa Rioja

Fermín Bohórquez Escribano

Ursprungsbezeichnung JEREZ

Jerez de la Frontera-CádizAndalucía

Francisco Yuste Brioso

Ursprungsbezeichnung JEREZ

Sanlúcar de Barrameda-CádizAndalucía

Gibalbin, S.A.

Ursprungsbezeichnung JEREZ

Jerez de la Frontera-CádizAndalucía

González Byass, S.A.

Ursprungsbezeichnung JEREZ

Jerez de la Frontera -CádizAndalucía

González Obregón, C.B.

Ursprungsbezeichnung JEREZ

Puerto de Santa María -CádizAndalucía

Kommentare

Einen neuen Kommentar hinzufügen